Die Region De Kempen ist eine grosse Kette von Naturschutzgebieten. Kleine malerische Dörfer sind mit Wäldern und Getreidefeldern durchsetzt. In den Kempener Abteien, oft in märchenhafter Umgebung, leben und arbeiten Mönche, wie zum Beispiel in der Trappistenabtei Westmalle, wo Sie den Trappistenpfad begehen und anschließend ein leckeres Glas Trappist geniessen können. Diese Gegend eignet sich auch hervorragend zum Radfahren. Es gibt mehr als 2000 km relativ flache Radwege und es gibt immer eine schöne Fahrradroute, die zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Ein Tag im besonderen Dorf Baarle-Nassau (NL) und Baarle-Hertog (BE) steht natürlich auch auf dem Programm.